Berufsunfähigkeit
Diese Seite druckenDiese als PDF

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeit bedeutet, seine berufliche Tätigkeit nur noch zu weniger als 50% ausüben zu können. Gerade für Selbstständige bedeutet es häufig einen schweren Einschnitt in die Prozesse und Abläufe des eigenen Unternehmens, wenn die eigene Arbeitskraft nur noch teilweise zur Verfügung steht.
 
Schützen Sie Ihr wichtigstes Kapital
Plötzlich berufsunfähig zu werden – ein Szenario, mit dem sich keiner gerne auseinandersetzt, dabei ist der Verlust der eigenen Arbeitskraft keine Seltenheit. Waren in den 90er Jahren noch Beschwerden im Skelett- und Muskelbereich die Hauptursache, sind es heute durch Stress, Leistungsdruck und Überforderung im Arbeitsalltag oftmals psychische Probleme, die zu einer vorübergehenden oder anhaltenden Berufsunfähigkeit führen.

Nicht jeder hat Anspruch auf Leistungen vom Staat

Selbständige und Freiberufler, die nicht in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, können im Fall der Berufsunfähigkeit keine Leistungen aus den sozialen Sicherungssystemen erwarten. Berufsunfähigkeit bedeutet daher nicht nur den Verlust des Erwerbseinkommens sondern häufig auch das finanzielle Ende des eigenen Unternehmens.

Berufsunfähigkeit ist zu einem privaten Risiko geworden. Deshalb ist ein privater Berufsunfähigkeitsschutz unverzichtbar! Sorgen Sie für den Ernstfall vor und sichern Sie Ihr Einkommen, Ihre Existenz und Ihren Lebensstandard.

Bei den zahlreichen Anbietern am Markt hat man oftmals die Qual der Wahl. Ob bei Preis, Leistungsumfang oder berufsspezifischen Bedingungen – die Unterschiede sind enorm. Gerade für Selbstständige ist es wichtig, die Berufsunfähigkeitsvorsorge dem richtigen Versicherer anzuvertrauen.

> BU Anbietervergleich für einen Unternehmensberater (m/w)

Ob die Berufsunfähigkeitsvorsorge steuerlich optimiert, rein privat oder im Rahmen einer betrieblichen Versorgung bei Geschäftsführern gestaltet werden sollte, hängt von der persönlichen Situation ab und ergibt sich aus einer sorgfältigen und individuellen Analyse.